Sie bietet dem Kind viel mehr Möglichkeiten und …

Bild einrichtung tisch stuhl Holz Michel

…dient nicht nur dem klassischen Zweck des Schlafens. Deshalb sind silenta-Hochbetten besonders robust und kippsicher. Die Norm schreibt vor, dass Kinder erst ab einem Alter von sechs Jahren in einem Hochbett schlafen dürfen, wenn die Schlafhöhe mehr als 120 cm beträgt.

Ein Hochbett ist eine gute Wahl für Kinder, weil es sowohl eine Schlaffläche als auch einen Raum zum Spielen oder Lernen bietet. Das Hochbett ist platzsparend und kann daher auch in kleineren Räumen aufgestellt werden. Das Hochbett ist ein Stuhl für Kinder und Babys, die an den gleichen Tischen wie ihre Eltern sitzen, d.h. auf gleicher Höhe. Es muss ein Sicherheitsgurt zur Befestigung vorgesehen werden, damit insbesondere kleine Kinder sicher im Hochstuhl sitzen können. Das Gewicht des Hochstuhls wirkt sich auch auf die Sicherheit und Stabilität aus. Je schwerer der Stuhl ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er fällt, wenn ein Kind unruhig wird.

Wer den Hochstuhl trägt, muss oft einen Kompromiss zwischen Transportfreundlichkeit und Stabilität finden oder einen zweiten tragbaren Stuhl verwenden. Hochstühle mit Rollen sollten nach Möglichkeit nur unter ständiger Aufsicht benutzt werden, da die Unfallgefahr besonders hoch ist. Nicht nur das Design ist anders, sondern auch die verwendeten Materialien.

Sie bietet dem Kind viel mehr Möglichkeiten und …
Markiert in: